Sozialassistent/-in im Überblick


Staatlichgeprüfte*rSozialpädagogische*rAssistent*in

Maßnahmetyp

Berufsbegleitende Ausbildung/Umschulung

Zielgruppe

Erwerbslose aus Bremen und Niedersachsen

Teilnahmevoraussetzungen
  • mittlerer Schulabschluss (Realschulabschluss) oder 
  • Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene, dreijährige Berufsausbildung
  • gesundheitliche Eignung für den Beruf
  • erfolgreiche Teilnahme an einer Eignungsfeststellung
  • Deutschkenntnisse mündl. und schriftl. mind. Niveau B2

Bei festgestellter Eignung sind in Einzelfällen Sonderzulassungen möglich.

Dauer 24 Monate
Umfang Theoretischer Unterricht + Praktikum 
Unterrichtszeiten
  • Mo-Fr. 8.30-14.30 Uhr
Anzahl der Teilnehmenden max. 25TN
Inhalte
  • Sozialpädagogische Grundlagen
  • Sozialpädagogisches Handeln
  • Kreatives Gestalten
  • Gesundheit und Ökologie
Abschluss

Staatlich geprüfte*r Sozialpädagogische*r Assistent*in

(vormals Staatlich geprüfte*r Sozialassistent*in)

Kosten/ Förderung


Umschulung über Bildungsgutschein 

(100% der Lehrgangs- und Prüfungsgebühren):

Die zuständige Geschäftsstelle des Jobcenters oder der Agentur für Arbeit prüft, ob die individuellen Fördervoraussetzungen vorliegen.

 

Sprechen Sie uns bei Fragen zur Förderung und Finanzierung an!

 


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

 

 

 

 


Was macht ein Sozialassistent?

 

 

 

 


Voraussetzung für die Ausbildung

 

 

 

 

 


So läuft die Ausbildung ab

 

 

 

 


was Kostet die Ausbildung?